Rufen Sie uns an
Tel: +49 (0) 2636 / 800 01 13
Über uns
Wir stellen uns vor

Die fast-driving-academy hat es sich zur Aufgabe gemacht, Rennfahrer auf jeglicher Stufe ihrer Karriereleiter zu verbessern. Hierfür setzen wir gezielt an den zu fördernden Schwachstellen an.
Ganz nach dem Motto: „der langsame wird überholt“

Hierfür setzten wir folgende Komponenten ein:

  • High End Motorsportsimulatoren

  • Datenanalyse

  • Driver Coaching

  • Sportpsychologische Auswertung

  • Sportpsychologische Betreuung

  • Fitness Coaching

  • Mental Coaching

  • Sozialmedia Coaching

  • Ernährungs Coaching

Dank unserer Partner und unserer langjährigen Erfahrung im Motorsport ist es uns möglich jegliche Sparte, vom Amateur bis zum Profi, im Motorsport zu fördern.


IMG_9439

Hendrik Still

  • Geschäftsführer der fast-driving-academy GmbH
  • seit 2004 im Motorsport als Rennfahrer und personal driver Coach
  • 24h Nürburgring u.A. als Werkfahrer, GT4 European Series, GT3 in Blancpain Endurance und GT Open, LMP3, Lamborghini Super Trofeo, diverse Klassen und Gesamtsiege

Bei bis zu 30 Rennwochenenden und 5 Meisterschaften pro Saison ist es mir wichtig mich immer auf die jeweiligen Strecken und Fahrzeuge in unserem Simulator vorzubereiten. Auch die Fitness und Ernährung ist einer der wichtigsten Punkte im professionellen Motorsport um sich von der heute starken Konkurrenz abzuheben


1900520_893691823987148_3972749942380201731_o

Sascha Fassbender

  • Geschäftsführer der fast-driving-academy GmbH
  • seit 1996 im professionellen Motorsport Erfahrung als Mechaniker, Dateningenieur und Teammanager
  • DTM, ADAC GT Masters, 24h Nürburgring, VLN, Blancpain, FIA GT1, Le Mans

Bei stetig steigenden Kosten und immer kürzer werdenden Fahrzeiten bei den Rennveranstaltung gewinnt die Vorbereitung im Simulator eine immer größer werdende Bedeutung. Gerade bei neuen Rennstrecken kann die Strekenkenntnis  im Simulator schnell erlernt werden. Unterschiedlichste Wetterverhältnisse und Streckenbedingungen können auf realistische Weise dargestellt werden.


Emberger Portrait 4

Gernot Emberger

Gernot Emberger ist Sportpsychologe und Sportwissenschaftler und seit über 15 Jahren als Mentalcoach und psychologischer Berater im professionellen Hochleistungssport sowie in der Wirtschaft tätig.

Im Rennsport betreut er seit 2003 Nachwuchs- wie Top-Fahrer angefangen vom Kart-Sport bis zur Formel 1 und DTM. Darüber hinaus arbeitet er regelmäßig für namhafte Hersteller und Teams und ist seit Jahren in diversen Nachwuchs-Förderprogrammen aktiv; aktuell zählen hierzu die Deutsche Post speed-academy und das Porsche Motorsport Junioren Programm.

Zusammen mit dem Physiotherapeuten Alexander Prinz hat er zudem ein vielbeachtetes und bislang weltweit einzigartiges Buch über die Belastungen, Beanspruchungen und das körperliche wie mentale Training von Rennfahrern geschrieben (Titel = Rennfahrertraining). Darüber hinaus bietet er seit 2017 mit dem NeuroMentalenFokus-Training® ein selbstentwickeltes Kurs-Konzept an, das auf den neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen beruht und darauf abzielt, Einzelpersonen wie Gruppen zu vermitteln, wie sich die mentalen Wettkampfstärke ebenso effektiv wie gehringerecht optimieren lässt.

Weitere Infos unter: www.gernot-emberger.com